Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

2018 02 16 PHOTO 00006491++++ BREAKING NEWS ++++

Kurz vor Ende der Transferperiode konnte sich die Beste Reserve der Welt mit dem Spieler Philipp Doffiné verstärken. Philipp, der einen leistungsbezogenen Vertrag bis zum 30.06.2018 unterschrieben hat, trug bereits die weiß-grünen Farben von 2011 bis 2014 und kann in der Offensive

Gegen den TuS Sundern gab es im zweiten Vorbereitungsspiel eine Niederlage. War der Kader vergangene Woche noch gut gefüllt, konnte man heute nur auf zwei Auswechselspieler zurück greifen. Außerdem musste auf einigen Positionen umgestellt werden. Einen klassischen Fehlstart

Das Trainer-und Betreuerteam der Bremer Damenmannschaft hat seine Zusage für eine weitere Saison gegeben.

Am 03.03.2018 findet die Kreishallenmeisterschaft der Ü50 statt. Diese wird parallel mit der Kreishallenmeisterschaft der Ü32 ausgetragen. Ausrichter ist Titelverteidiger TuS Bremen.

Zum ersten V-Spiel reisten die Damen zur SG Stockum/Allendorf. Die SG, die in der Kreisliga A des Kreises Arnsberg oben drin steht, sollte für die Damen des TuS ein ernst zunehmender Gegner sein.

Mit einem guten gefüllten Kader von 16 Spielerinnen konnte das Trainergespann aus den Vollen schöpfen.
Das Spiel begann, wie für ein 1.Vorbereitungsspiel typisch. Die ersten 15 Minuten tasteten sich beide Teams erst einmal ab, wobei Stockum mit zwei Eckstößen gefährliche Akzente setzen konnte. Danach spielte der TuS Bremen aber sein Spiel und das für ein erstes Vorbereitungsspiel ziemlich ansehnlich. Eine Passkombination konnte Sina Michaelis zum 1:0 nutzen.

Das Spiel gegen die SpVg aus Möhnesee am gestrigen Freitagabend konnte trotz zahlreicher ausgelassener Chancen mit 5:1 gewonnen werden. Vor allem im ersten Durchgang konnte die spielerische Überlegenheit nicht ordentlich ausgenutzt werden. In und nach der Pause wurde zahlreich durchgewechselt, was den Spielfluss zuerst etwas zerstören sollte. Nach einer kurzen Findungsphase wurden den mit einem deutlich kleineren Kader angereisten Gästen die Zähne gezogen, sodass das Ergebnis schlussendlich doch noch in die Höhe geschraubt werden konnte. 

Das Spiel am Sonntag, den 04.12, fällt aus, stattdessen findet eine Trainingseinheit statt.

Das zweite Spiel in der Vorbereitung steht an. Die Erste empfängt heute Abend um 19:00 Uhr SpVg Möhnesee, aktuell 1. in der B-Kreisliga Soest. Zahlreiches erscheinen erwünscht
Am Samstag spielte die SM2 zu Hause gegen SG Bergkamen/Bork 3. Jugendspieler Sebastain Maszun holte mit seinem Spiel (16:21, 21:19,21:18) das 4:4. Erfolgreich war noch das 1.HD Wenzlokat/Janßen (21:7,21:13) und das 2. HD Wefing/Schulte mit (21:12, 21:12). Auch das gemischte Doppel mit Ilona Giese und Rainer Wefing lies den Gegner keine changen (21:11,21:17).
Beim diesjährigen Ruhr-Möhne-Cup konnten die Alten Herren des TuS Bremen abermals das Finale erreichen, unterlagen hier jedoch unglücklich im Neunmeterschießen dem Turniersieger TuS Neuasseln, nachdem es nach regulärer Spielzeit 2:2 gestanden hatte.

Das erste Spiel in der Vorbereitung steht vor der Tür. Die Erste empfängt heute um 14:00 Uhr SV Viktoria Lippstadt, aktuell 4. in der A-Kreisliga Lippstadt. Zahlreiches erscheinen erwünscht

Die Altenriege des TuS Bremen hat das Hähnchenessen für Do. 22.02.2018 um 18.00 Uhr bei Korte in Wickede/ Ruhr terminiert.
Wer vom Vorstand, Beisitzer, Abteilungsleiter, Schiedsrichter, Trainer, Fans u.s.w .- natürlich alles mit Partner- mit möchte, soll sich bei Egbert Strauch bis zum 19.02.2018 unter Tel: 02938/2980 melden.
Die angemeldeten Teilnehmer treffen sich dann den Donnerstag um 17.30 Uhr am Sportplatz des TuS Bremen um eine Fahrgemeinschaft zu bilden oder 18.00 Uhr bei Korte in Wickede.

Am Wochenende siegte die SM1 gegen SV Alpinia Rixbeck 2 mit 7:1. Es spielten: Helmut Steinmann, Harald Maas, Frank Eckel und aus der zweiten Mannschaft Rainer Wefing. Jeannette Barylla und Andrea Giesen mussten sich knapp im Damendoppel im dritten Satz mit 19:21 geschlagen geben. Die zweite Mannschaft hatte auswärts keine changen und verlor mit 0:8 gegen SG Berkamen/Borg 3. Es spielten: Uwe Wenzlokat, Winni Janßen, Stefan Schulte, Sebastian Maszun, Leah Wollf und Ilona Giese
Am Samstag, den 13.01.18 spielten die SM1 und die SM2 zu Hause in der Ballspielhalle Ense-Bremen.
Die SM2 hatte leider keine change gegen den Soester TV 3. Mit 1:7 trennten sich die Mannschaften in der Kreisklasse. Den einzigsten Punkt holten sich das Mixedmit Uwe Wenzlokat und Ilona Giese (21:17,10:21,21:16). Die SM1 spielte gegen BV Lippstadt 4 4:4. Damen holten drei Punkte.
Es wurden gewonnen das Damendoppel (Jeannette Barylla/Andrea Giesen), Dameneinzel (Jeannette
Barylla) und das Mixed mit Frank Eckel und Andrea Giesen.
Am 27.01.2018 richten die Sportfreunde Waltringen den alljährlichen Ruhr-Möhne-Cup der Alten Herren in der Sporthalle Bremen aus. Turnierbeginn ist um 13:00 Uhr. Bereits die erste Partie hat es mit einem Lokalderby zwischen dem TuS Bremen und dem Höinger SV in sich. Beide Mannschaften werden sicherlich ambitioniert in das Turnier gehen.

B 08 01 18 TuSBeim Neujahrsempfang (12.01.) wurden Elisabeth Suermann, Karin Schlösser und Louisa Busemann für das Ehrenamt "U30" geehrt.

Zum Lesen Bericht anklicken! (Quelle: Soester Anzeiger 08.01)

   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016